Dietenheim ist eine Fraktion der Stadt Bruneck. Wegen seiner sonnigen Lage ist Dietenheim klimatisch besonders begünstigt und wird deshalb auch die Riviera des Pustertales genannt. Bereits in alter Zeit errichtete sich manch Brunecker Bürgersfamilie in Dietenheim einen Sommersitz. Davon zeugen die verschiedenen Edelsitze.

Die schmucke Pfarrkirche ist dem Hl. Jakobus d. Ä. geweiht.

Einen besonderen Bekanntheitsgrad erreichte
Dietenheim durch die Errichtung des Volkskundemuseums.
Ein Edelsitz, stattliche Bauernhöfe und kleinere Gehöfte
zeugen von einer längst vergangenen Zeit.

Dietenheim liegt in unmittelbarer Nähe zur Stadt Bruneck.
Wegen seiner zentralen Lage ist es als Urlaubsort daher
besonders geeignet. Im Norden von Dietenheim erheben
sich die steilen Berge der Rieserferner-Gruppe und der
Zillertaler Alpen, im Süden hingegen die hellen Felsen
der mächtigen Dolomiten. Wanderern und Kletterfreudigen
wird beim Anblick dieser beeindruckenden Bergmassive
das Herz höher schlagen.

Nur 4 km von Dietenheim entfernt befindet sich der Kronplatz, der größte Skiberg Südtirols. Er bietet mit seinen mehr als 105 km bestens präparierten Pisten Skivergnügen für Anfänger und Routinierte. Dietenheim ist somit ein überaus idealer Ausgangspunkt um das grüne Pustertal mit seinen einzigartigen Naturschönheiten, seinen beeindruckenden Dörfern und Bauwerken geografisch und kulturell zu erkunden. Die unmittelbare Nähe zum Kronplatz, zu bestens gespurten Langlaufloipen, zu Rodelbahnen, zu Schwimmbädern und zum Badesee ermöglicht Ihnen Sport- und Freizeitvergnügen vom Feinsten.